Reinigung von Weinfässern

Säubern Sie Ihren Weinfassbestand

Der Weinfassbestand einer Kellerei wird jedes Jahr durch Tartrat verschlechtert, was die Lebensdauer der Weinfässer verkürzt.   

Darüber hinaus werden jedes Jahr tausende Weinfässer

und große Mengen an Rotwein von Brettanomyces, einem widerstandsfähigen, einzelligen Pilz befallen, und Ethanol, der in geringen Mengen einem Wein Charakter verleiht, kann in großen Mengen zu erheblichen Verlusten führen.    

Die Ultraschall Barrel Reinigungsmaschine, die Weinfässer mit Hochfrequenzultraschallreinigern säubert, ist eine neue Alternative, die bei der Regeneration und Desinfektion Ihres Weinfassbestandes hilft, ohne ihnen zu schaden und jedes Fass vollständig erhält. Die Effizienz der Weinfass Reinigungslösungen wurde zwischen den Jahren 2008 und 2010 durch wissenschaftliche Studien in Australien, Neuseeland und Kalifornien bewiesen, was zu einem großen Maß an internationaler Anerkennung führte.   

Bei der Reinigung von Weinfässern mit Ultraschall ist besonders hervorzuheben, dass bei unseren Weinfass Reinigungslösungen weder Zusatzstoffe noch Chemikalien erforderlich sind.    Wir verwenden ausschließlich Wasser. Auf diese Weise sind Ihre Weine nach wie vor rein, wenn die Weinfässer in Ihre Keller zurückkommen.

Keine Zusatzstoffe oder Chemikalien, ausschließlich Wasser – und alles bei geringem Energieverbrauch. 

Die 3 Vorteile: Der Einsatz von Hochfrequenzultraschall zum Weinfass waschen bietet gegenüber den herkömmlichen Weinfass-Reinigern drei wesentliche Vorteile: 

1. REDUZIERUNG DER LEBENSFÄHIGEN BRETTANOMYCES-ZELLEN.

Diese finden sich selbst 2 bis 4 Millimeter unterhalb der Eichenholzoberfläche der Weinfassdauben im Alter zwischen 1 und 3 Jahren. Daher verwenden wir das System BWDD von  bei 60C im Vergleich zu HPHW (100 psi bei 60C). 

weinfass reiniger

2. ENTFERNUNG VON TARTRATEN

Reinigung Weinfässer 5 Jahre

3. ERHALT DES REIFEN EICHENGESCHMACKS

Erhaltung der Aromen von Eichen

7 von 10 Geschmackszusammensetzungen finden sich in der Röstschicht, die bei der Reinigung mit heißem Wasserdruck, beim Abschaben oder der Sandstrahlreinigung angegriffen oder zerstört wird. Bei der Reinigung von Eichenfässern mit Hochfrequenzultraschall bleibt jedoch die Röstung erhalten; der in mit HPU behandelten Fässern gelagerte Wein verfügt über bessere organoleptische Merkmale als die in mit herkömmlicher Technik behandelten Fässern reifenden Weine.    

WIE REINIGEN WIR IHRE WEINFÄSSER?

Für uns von UltraTecno hat Kundenzufriedenheit oberste Priorität. Einer der Leitsprüche unseres Gründers,  López-Verdeguer, lautet, dass es besser ist, Geld zu verlieren als das Vertrauen der Kunden zu verlieren. Vor diesem Hintergrund haben wir zur Weinfassreinigung einfache und schnelle und gleichzeitig effiziente und zufriedenstellende Weinfass Reinigungsgeräte entwickelt, die die Erwartungen unserer Kunden übertreffen.     

Zur Reinigung von Weinfässern kommt unser Team zu Ihnen und führt die Reinigung in drei einfachen Schritten durch: 

  • Das Weinfass wird mit Wasser gefüllt, das zuvor für eine bessere Kavitation erhitzt wurde. 
  • Die Hupe wird ins Innere des Fasses eingeführt und das Fass geschüttelt. Die benötigte Zeit hängt vom Alter des Weinfasses, dessen Größe und Zustand und dem gelagerten Wein ab.   Sie beträgt 5 bis 13 Minuten.
  • Das Weinfass wird geleert und mit Hochdruckwasser ausgespült, um alle entfernten Tartratreste  und toten Brettanomyces-Zellen herauszuspülen.   

PREIS FÜR BESTE FORSCHUNG: Die australischen Forscher, die die von UltraTecno eingesetzte Technik entdeckten, erhielten für ihre Arbeit zur Weinfassreinigung mit Ultraschalltechnik den renommierten Preis für die beste Forschungsarbeit in Zusammenhang mit Wein des Jahres 2011.  

AGROSFERA – TV: Unsere Technik wurde in der Fernsehsendung Agrosfera gezeigt:

Express Formular